Immobilien in Irland

Viel Grün und viel Natur zum kleinen Preis. Der Höhepunkt der Finanz- und Immobilienkrise liegt mittlerweile zwar schon ein paar Jahre zurück, aber der irische Immobilienmarkt hat sich noch immer nicht so richtig davon erholt.

Nach wie vor werden Häuser und Wohnungen zum halben Preis angeboten. Wer von einer Immobilie in Irland träumt, kann diese jetzt für einen Schnäppchenpreis erwerben.

In Irland leben 4,5 Millionen Menschen, rund 10.000 davon sind ausgewanderte Deutsche. Es waren vor allem die gut bezahlten Jobs in der IT-Branche, die nach der Jahrtausendwende viele Deutsche in den Inselstaat lockten. Was heute lockt sind die günstigen Immobilienpreise, die im Vergleich zu den Jahren vor der Finanzkrise 2008 in Dublin und Cork, vor allem aber in ländlichen Gegenden, nur noch die Hälfte wert sind. Manchmal auch weniger.

In der Hauptstadt fielen die Immobilienpreise damals um 60 Prozent. Langsam erholen sie sich zwar wieder, Häuser sind aber immer noch um 50 Prozent günstiger zu haben als vor fünf Jahren. Während der Zeit des Immobilienbooms 1995 bis 2005 wurden auf der Insel über 550.000 Häuser und Gebäudekomplexe neu gebaut.

Käufer fanden sich bisher allerdings nur für 250.000 der Häuser. Das liegt nicht nur daran, dass den meisten Iren das Geld für ein Haus fehlt, sondern auch daran, dass es der Insel an Bewohnern fehlt. Auf der Suche nach Arbeit haben seit Beginn der Finanzkrise über 100.000 junge Iren ihre Heimat verlassen.

Immobilien in Dublin und auf dem Land

„Der Großteil der Immobilienkäufer kommt aus England und den USA. Seit fünf Jahren haben wir aber auch vermehrt Interessenten aus Deutschland, die ein Cottage auf dem Land oder am Meer suchen“, sagt Kieran Harte, Marketing-Direktor bei Daft.ie, dem größten Immobilienportal des Landes.

Auf der Website des Portals findet man Drei- bis Vierzimmer „Terraced Houses“ (Vierzimmer-Reihenhäuser) in Dublin oder Cork schon ab 120.000 Euro. Auch kleine Penthouse-Apartments mit Blick auf die Stadt werden ab 160.000 Euro angeboten.

„In Dublin haben sich die Immobilienpreise mittlerweile zwar etwas stabilisiert, sie werden in Zukunft jedoch wieder ansteigen“, meint Kieran und fügt hinzu, dass die Preise auf dem Land wesentlich niedriger sind. Cottages mit vier Zimmern sind dort schon für 80.000 Euro zu haben.

Wer allerdings ein Haus am Meer sucht, muss weitaus tiefer in die Tasche greifen. Es gibt zwar Cottages mit Meerblick schon ab 25.000 Euro, diese sind aber stark renovierungsbedürftig. Rechnet man die Renovierungskosten (z.B. undichtes Dach, kaputte Böden, nicht funktionierende Heizung etc.) zusammen, kommt das vermeintlich billig erworbene Cottage letztendlich um einiges teurer als ein renoviert gekauftes Haus.

Auf Immobilienversteigerungen zum günstigen Haus in Irland

Regelmäßig finden in Dublin Immobilienversteigerungen statt, wo Häuser und Wohnungen dann noch mal um ein paar Prozent billiger angeboten werden als sonst. Wann und wo Versteigerungen stattfinden erfahren Interessenten beispielsweise auf der Internetseite der irischen Real Estate Alliance.

Bei einer Auktion, die im letzten Herbst in Dublin stattfand, wurden 110 Häuser und Wohnungen zu einer Gesamtsumme von 17.8 Millionen Euro verkauft. Die Mehrheit der 2.700 Bieter war eigens zur Auktion aus den USA und dem europäischen Ausland angereist. „Es ist die Inflationsangst, die viele Anleger in Sachwerte treibt. Eine Immobilie, die man zudem als Ferienhaus vermieten kann, gilt als sichere Investition“, sagt Ian, der als Anwalt für eine Dubliner Bank arbeitet.

Folgendes könnte Sie auch interresieren:

Auswandern nach Irland

Du willst nach Irland auswandern? Du hast schon geplant? Oder bist nur neugierig? Was auch immer, wenn Du Dich für das Thema interessiert, bist Du hier richtig.

Auswandern nach Irland

Hauskauf in Irland

Immobilien Irland, in Irland bewohnen etwa 83% aller Menschen ein Eigenheim - das zwar rein rechtlich oft eher der Bank gehört, aber immerhin.

Hauskauf in Irland

Immobilienkauf

Wie der Immobilienkauf in Irland abläuft erläutert hier Ron Krüger, Geschäftsführer von Engel&Völkers Immobilien in Kinsale im County Cork.

Immobilienkauf

Irland Jobs

Wer nach Jobs in Irland sucht, in der Gastronomie, einen Job im Freizeitbereich, im Tourismus oder in irischen Sprach- & Callcentern, ist hier richtig.

Irland Jobs

Umzug auf die Insel

Sie suchen eine Spedition für den Umzug nach Irland? ... oder wollen zurück nach Deutschland? Damit Sie keine Überraschungen erleben, finden Sie hier Ratschläge

Umzug auf die Insel

Leben in Irland

Interessante und hilfreiche Informationen zum Thema Auswandern nach Irland, Essen in Irland und vieles mehr findest Du hier in dieser Rubrik.

Leben in Irland