Lebensmittel aus Irland

Irische Küche, das ist für viele Menschen noch terra incognita, unbekanntes Land. Klar, das Irish Stew kennt man, am Irish Breakfast hat jeder nicht-vegane Tourist schon gekaut. Aber es gibt doch noch so viel mehr. Lassen Sie sich einfach einmal entführen in die bunte Welt der kulinarischen Insel. In ein Reich jenseits von Tee, Kartoffelchips oder Cider.

Denn der guten Dinge gibt es viele. Auch wenn manchmal in eingeschränkter Auswahl - Brot etwa ist nicht die irische Stärke, vergleicht man mit Deutschland, aber wo bekommt man zwischen Garmisch und Flensburg schon ein echtes „Brown Soda“? Selber backen, Leute, selber backen – eine Brotbackmaschine braucht man nicht, nur die richtige Mischung und einen Ofen.

Mehr benötigen dann auch die Klassiker zum Nachmittagstee nicht, die Scones. Richtig lecker (und satt machend) mit Butter und Marmelade. Oder aber leicht variiert mit herzhaftem Touch – Zucker weglassen, stattdessen etwas Pfeffer und geriebenen Käse. Warm auf den Tisch, schwupps sind sie schon weg …

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Lebensmittel aus Irland":

Barry´s Tea

Was Bewley’s für Dublin, das ist seit 1901 Barry’s für Cork – der Tee, wenn auch aus fernen Landen importiert, der ein Stück Heimat ist.

Barry´s Tea

Bewley’s Tea

Was Guinness für den Biertrinker und Bushmills für den Whisk(e)ykenner, das ist Bewleys ohne Zweifel für den Teefreund. Bewleys bringt den Teegenuss nach Irland

Bewley’s Tea

Brotback-mischungen

Lebt man nicht in Irland, kann man nicht mal zum Bäcker, schnell ein „Brown Soda“ holen. Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Brown Bread".

Brotback-mischungen

Campbell's Tee - very irish!

„Einmal den guten Tee, in der gelben Dose!“ Allein die Farbe machte Campbell’s schon zum Unikat. Und sorgt heute noch für einen hohen Wiedererkennungswert.

Campbell's Tee - very irish!

Leckerer Honig aus Irland

Richtig guten, echt irischen Honig muss man fast mit der Lupe suchen. Und die etwa in Deutschland allfälligen Imkerschilder sucht man vergebens.

Leckerer Honig aus Irland

Marmelade aus Irland

Vorsicht, Freunde der Grünen Insel: Wer in Irland „marmalade“ ordert, der bekommt die mit Orange, garantiert. In der teilweise noch Schale dümpelt.

Marmelade aus Irland

Cider aus Irland

Vor allem in den Sommermonaten verkauft sich der Cider wieder so gut wie einst nur Lager, eisgekühlt rutscht er die durstigen Kehlen herunter.

Cider aus Irland

Irisches Shortbread

Kurzes Brot? Jain … „Shortbread“ bezeichnet ein ursprünglich vor allem in Schottland populäres Mittelding zwischen Brot und Kuchen, meist in Keksgröße.

Irisches Shortbread

Irische Scones

Was sind eigentlich Scones, für die es nicht einmal ein deutsches Wort gibt? In Irland der Standard zum Tee oder Kaffee, mit Butter und Marmelade.

Irische Scones

Irish Coffee

Heutzutage gibt es den einzigartigen Irish Coffee auch ganz praktisch für Zuhause … da kann kein Starbucks mithalten!

Irish Coffee

Irish Mist Likör

Angeblich soll das Rezept über tausend Jahre alt sein, munkelt man … kann man glauben, muss man aber nicht unbedingt für bare Münze nehmen.

Irish Mist Likör

Keogh’s Chips

In drei großen Kesseln, liebevoll Eimear, Lyndsey und Patty getauft, bruzzeln sie die Crisps in traditionellen und auch außergewöhnlichen Geschmackrichtungen.

Keogh’s Chips

Käse aus Irland

Irlands Käsemacher übertrumpfen sich gegenseitig mit abgekuckter Kreation und Neuschöpfungen, in der Verwendung von Milch nicht nur von der Kuh.

Käse aus Irland

Lyons Tee

Ja, ist Lyons Tea nun irisch oder englisch? Darüber kann man sich herrlich streiten. Aber dennoch … eigentlich ist (und bleibt) Lyons irisch.

Lyons Tee

Plum Pudding - Weihnachten in Irland!

Pflaumenpudding? Ne, wirklich nicht – der traditionelle Plumpudding enthielt weder Pflaumen, noch war er im deutschen Sinne ein Pudding.

Plum Pudding - Weihnachten in Irland!

Senf aus Irland

Der hier meist sehr scharf genossene Senf ist etwas für die gehobene Tafel, den Sonntagsbraten. Oder auch ein wichtiger Bestandteil von traditionellen Rezepten.

Senf aus Irland

Schokolade aus Irland

Schokolade ist eigentlich nicht so der irische Klassiker, sollte man meinen... Und doch, die Grüne Insel hat die braun-schwarze Leckerei neu entdeckt.

Schokolade aus Irland

Tayto Chips

Kennen Sie Mr. Tayto? Wenn nicht, dann kennen Sie Irland nicht – denn das Knollenmännchen im roten Jackett gehört zur populären Kultur wie Bono und Louis Walsh.

Tayto Chips

Tomaten-Relish aus Irland

Relish ist zwar auch, wie man es in etwas verschwurbeltem Deutsch nennt, eine „Würzsoße“ … aber doch Lichtjahre entfernt vom einfachen Ketchup.

Tomaten-Relish aus Irland