Irische Rezepte: Spinach & Hake

- dieses und das folgende Rezept stammen aus einem kleinen Fischrestaurant in Südkerry, gleich neben dem Pier der kleinen Autofähre hinüber nach Valentia Island

Zutaten für dieses Kochrezept:

800 g Seehecht-Filet Olivenöl Balsamico Angostura

400 g Blattspinat, frisch 1 TL Butter Muskat

4 Tomaten 2 Knoblauchzehen 1 Zitrone

Zubereitung dieses Kochrezeptes:

Fisch waschen, abtupfen, mit Öl einreiben und auf dem sehr heißen Holzhohlengrill von jeder Seite 2 Minuten grillen, dann mit einem winzigen Spritzer Balsamico und Angostura 4 Minuten in den 180 Grad heißen Ofen geben, pfeffern und salzen.

Den Spinat gründlich putzen und waschen. Nicht abschütteln. Butter in einer Pfanne erhitzen, den Spinat händeweise nach und nach zugeben und zusammen fallen lassen. Dann noch 4 Minuten unter Wenden garen. Mit Muskat und Salz abschmecken. Die Tomaten und den Knoblauch komplett pürieren, pfeffern, salzen, mit dem Saft der Zitrone auf kleiner Flamme auf die Hälfte reduzieren. Dazu werden Baguette oder Chiabatta serviert.

Man formt aus dem Gemüse ein Bett, gibt den sehr heißen Fisch darauf und umgießt mit der Tomatensauce. Ein sehr leichtes Rezept für den Abend. Wenn der Spinat vorher gezupft wird, dauert alles keine 10 Minuten, ist also ein perfektes Menü, wenn man z.B. im Theater war und noch etwas vor hat mit dem Abend…

Dazu passt ein Rosé aus der Provence oder aus Ligurien.