Irische Rezepte: Roast Turkey

Zutaten für dieses Kochrezept:

Truthahn von mindestens 4 kg 5 Boskopäpfel 1 kg abgezogene Kastanien 2 Zwiebeln 8 Gewürznelken Wacholderbeeren 1 TL Zucker

Zubereitung dieses Kochrezeptes:

Der gewaschene Vogel wird trocken getupft und von innen gesalzen und gepfeffert. Die Kastanien werden in die Höhle gefüllt und diese mit Baumwollfaden zugenäht. Der Vogel kommt in einen großen offenen Bräter und wird mit Salz, Zucker und etwas Öl eingerieben. Backofen auf 225° vorheizen, den Bräter einschieben und mit starker Oberhitze 20 Minuten braten. Mit Wasser bepinseln und wieder in den Ofen geben. Alle 20 Minuten das austretende Bratfett über die Haut gießen. Nach 2 Std Bratzeit die nicht geschälten, aber geachtelten und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel zugeben. Zwiebeln schälen und mit den Nelken spicken, Wacholderbeeren und die Apfelschnitzel zu dem Puter in den Bräter geben und weitere 30-50 Minuten bei 180° braten. Dabei kontinuierlich gießen.

Mit Rotkohl, Rosenkohl und Kartoffelbrei servieren. Das Fett abschöpfen und erstarren lassen. Für andere Gerichte aufheben.

Dies ist das klassische Thanksgiving-Essen. Man bekommt es quasi überall in Irland, und natürlich auch in England, Schottland, den USA, Kanada und Australien.