Salmon Pastry

Zutaten für dieses Kochrezept:

500 g Lachsfilet 1 Zitrone 2 Schalotten 1 Knoblauchzehe 1 EL Butter 1 EL Kapern ¼ Liter Fischfond 200 g Sahne 8 Blätterteigpastetchen (vom Konditor, nicht aus dem Supermarkt) 4 Eigelb 6 EL Olivenöl 2 EL Johannnisbeergelee Schnittlauch Petersilie Einige Johannisbeerrispen zur Deko

Zubereitung dieses Kochrezeptes:

Den Fisch würfeln, pfeffern und salzen. Mit dem Saft der Zitrone beträufeln und kalt stellen. Zitronenschale abreiben und zur Seite stellen.

Schalotten und Knoblauch ganz klein würfeln, in der Butter anschmelzen, mit Fond angießen und 15 Minuten reduzieren, bis ein dicker Jus entstanden ist. Nicht anbrennen lassen. Kapern zugeben, Fisch zugeben und alles auf kleiner Flamme 5 Minuten garen. Sahne unterrühren.

Alles in die Pasteten füllen und im heißen Ofen 15-20 Minuten backen.

Eigelb schlagen, Öl tropfenweise zugeben und zu einer dicken Mayonnaise rühren, etwas Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie zugeben. Johannisbeergelee einrühren. Pastetchen mit der Sauce anrichten und mit Beerenrispen dekorieren.

Dieses Kochrezept findet sich auf vielen Speisekarten guter Hotels.

Viel Spaß beim Ausprobieren dieses irischen Rezeptes.