Irish Film Institute

Natürlich gibt es in Dublin Multiplex-Kinos, in denen die neuesten Hollywood-Blockbuster in 3D über die Leinwand flimmern.

Als Alternative zu den Tempeln der Kinoindustrie empfiehlt sich ein Besuch im Irish Film Institute in der Eustace Street.

Das anspruchsvolle Programmkino zeigt die Werke junger irischer Filmemacher sowie Kurz- und Dokumentarfilme aus der ganzen Welt. Die Besucher werden jedes Jahr mit einem Tag der offenen Tür und kostenlosen Filmvorführungen belohnt. Beliebt ist auch die IFI Café Bar, die sich zu einem Künstlertreff im Herzen der irischen Hauptstadt entwickelt hat. Das Irish Film Institute ist alljährlich Austragungsort eines Filmfestivals.

Folgendes könnte Sie interessieren:

Theater in Irland

Im Jahr 1991 blickte die Welt auf das Theater in der irischen Hauptstadt, als eine komplette Retrospektive der 19 Bühnenstücke von Samuel Beckett gezeigt wurde.

Theater in Irland

Klassische Musik

Klassische Musik spielt nicht die Hauptrolle in der Dubliner Musikszene. Opernaufführungen und Konzerte mit klassischer Musik bilden die Ausnahme.

Klassische Musik

Dublin Sehenswürdigkeiten

Nach Dublin kommt man nicht nur, um einen Stadtbummel zu machen, sondern um die vielen tollen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.

Dublin Sehenswürdigkeiten

So feiert man in Dublin!

Dublin swingt, Dublin rockt und Dublin zelebriert Irish Folk – die irische Hauptstadt ist nach Einbruch der Dunkelheit mindestens so bunt wie bei Tageslicht.

So feiert man in Dublin!

Die besten Bars für Singles in Dublin

The grand social ist eine lebendige Musik- und Party-Location in der Liffey Street, die im Jahr 2010 mit einem 14-tägigen Fringe-Festival eröffnet wurde.

Die besten Bars für Singles in Dublin

Designbars und Tanzclubs in Dublin

Im Pub-Viertel Temple Bar befindet sich im Hotel Clarence die Octagon Bar. Der Name ist Programm, denn die Location besitzt einen achteckigen Grundriss.

Designbars und Tanzclubs in Dublin